Nach einem guten Frühstück ging es los, schnell waren die Segel gesetzt und es ging raus aus dem Greifswalder Bodden. Allerdings lies der Wind schnell nach und dunkle Wolken verhießen Regen. Der kam dann auch und wir beschlossen nach Sassnitz abzulaufen.

Für morgen sind die Vorhersagen extrem widersprüchlich. Man weiß nicht ob man bleiben oder fahren soll. Wir werden es morgen sehen.

Gerade kommen wir aus der Fischkneipe „Manfred“ wieder, es war richtig lecker und nun gestalten wir den Rest des Abends.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.