Heute gehts los. Wir verlassen die Inselwelt des Nordatlantik und fahren Richtung Festland. Das erste Mal seit Lissabon. Vor uns liegen nach letzer Routenplanung ca. 1100 nm  bis New York. Das Wetter ist nicht optimal aber wir fahren lieber bei weniger Wind als bei mehr. Mal sehen was uns dann nach dem Cape Hatteras erwartet. Dort dürfte das Wetter dann endgültig unbeständig werden. Aber vielleicht erwischen wir ja auch eine günstige Phase. Wir erwarten unsere Ankunft in ca. 10 Tagen, um den 29.5. herum.

Ben war heute nochmal beim Zahnarzt weil er eine kleine braune Stelle an einem Zahn hat. Aber das war kein Loch und so mussten wir am Ende nicht mal was bezahlen. Sehr nett.

Nachher bringen wir nochmal Müll an Land, klarieren uns beim Zoll aus und dann wird unsere Landungsbrücke names Dinghi eingepackt. Für die Überfahrt von mehreren Tagen brauchen wir es nicht und an Deck würde es nur stören. Marlies kocht und backt noch einiges vor, so werden wir die ersten Tage ohne Kochen auskommen können. Wir sind gespannt was uns im Golfstrom erwartet. Wir versuchen jedenfalls wieder per Kurzwelle jeden Tag einen kleinen Bericht zu senden.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.