Der Start war wunderbar, noch in der Ankerbucht gingen die Segel hoch und wir erreichten bei 9-14kn östlichen Winden schnell die letzte Ecke von Anguila und Scrub Island. Feines Segeln, es macht Spaß. Sogar einen großen Barracuda haben wir an der Angel, aber wir entschließen uns dieses Prachtexemplar hier nicht zu verspeisen und geben ihn frei. 25 nm weiter nördlich vernehmen wir Dieselgeruch. Aus dem Salon. Schnell die Bodenbretter hoch – nicht sehr viel aber genug um auf diesem Törn nervös zu werden. Auch im Motorraum ist etwas Diesel der aus dem Generator zu kommen scheint. Die Ursache ist nicht leicht zu finden, wir entschließen uns aufgrund der Entfernung zu den Azoren und der Nähe von St.Martin noch einmal umzukehren. So fällt der Anker 2:00 nachts wieder in der Grande Anse und gleich nach den Frühstück wird es weiter in die Marigot Bay gehen. Mal eben 90 nm rund um den Block. Was uns jetzt wohl erwartet? Position: 18°06.72’N063°03.45’W Zeitpunkt des Versandes (UTC): 17.05.2015 14:36

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.