Die Nacht war sehr ruhig. Es ging gemächlich voran. Bei dem wenigen Wind kaum anders zu erwarten. 108nm in den ersten 24h ist nicht der Brüller aber immerhin. Heute wird es wohl noch weniger werden. Der Tag begann schlecht – ohne Kaffee. Zuerst wollte der Generator repariert werden.Wer den Skipper kennt der weiß, dass der ohne Kaffee am Morgen zu gar nix zu gebrauchen ist. Also erstmal wenigstens was essen. Am Anschluss der Fernbedienung war ein Kabel gebrochen. Na fein. Glücklicherweise schnell gefunden. Dafür gab es dann nach der Reparatur einen Kaffee. Während wir die Geschichte von Nils Holgerson gemeinsam im Cockpit anhören, schläft der Wind immer mehr ein. Inzwischen haben wir den Blister gesetzt, aber selbst der will nicht richtig stehen, so wenig Wind ist das. Jetzt eine Motorstrecke einzulegen macht wenig Sinn, wenn wir dort ankommen wo jetzt Wind ist … ist er dort dann eingeschlafen. Also können wir hier mit 2-3 kn weiterdümpeln und einfach warten bis es wieder auffrischt. Position: 19°56.28’N062°33.86’W Zeitpunkt des Versandes (UTC): 19.05.2015 18:47

My location
Routenplanung starten
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.